Attentäter von München beleidigt – Anwohner angezeigt

1
1061

6563Wo kommen wir hin, wenn ein aufrechter Deutscher einfach so ohne Vorwarnung den Attentäter von München beschimpft und beleidigt? Willkommen in Deutschland, das ist wichtig, da muss man hart durchgreifen: Peter Salbei, ein Anwohner des Olympia Einkaufszentrums beschimpfte vom Balkon aus den Attentäter Ali Daoud S., der auf dem Parkdeck herumläuft. Das Video ging um die Welt. Jetzt wurde der 57-jährige wegen Beleidigung angezeigt, das berichtet News-Ticker die Münchner TZ unter Berufung auf Florian Weinzierl, den Pressesprecher der Staatsanwaltschaft München I. Da die im Video festgehaltenen Beschimpfungen nach bisherigen Erkenntnissen erst nach der Tat passierten, hätten sie „nach vorläufigen Bewertungen keinen Einfluss auf die Tat“, sagt Weinzierl. Von der Anzeige bliebe dann „Beleidigung zum Nachteil eines Toten – da wäre die gerichtliche Bewertung schnell abgeschlossen.“

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • Jolanta

    Schade, dass die Identität des Anzeigenden (noch) nicht bekannt ist.
    Ich wüsste zu gern, wer dahinter steckt.