Attentäter von München beleidigt – Anwohner angezeigt

1
1061

6563Wo kommen wir hin, wenn ein aufrechter Deutscher einfach so ohne Vorwarnung den Attentäter von München beschimpft und beleidigt? Willkommen in Deutschland, das ist wichtig, da muss man hart durchgreifen: Peter Salbei, ein Anwohner des Olympia Einkaufszentrums beschimpfte vom Balkon aus den Attentäter Ali Daoud S., der auf dem Parkdeck herumläuft. Das Video ging um die Welt. Jetzt wurde der 57-jährige wegen Beleidigung angezeigt, das berichtet News-Ticker die Münchner TZ unter Berufung auf Florian Weinzierl, den Pressesprecher der Staatsanwaltschaft München I. Da die im Video festgehaltenen Beschimpfungen nach bisherigen Erkenntnissen erst nach der Tat passierten, hätten sie „nach vorläufigen Bewertungen keinen Einfluss auf die Tat“, sagt Weinzierl. Von der Anzeige bliebe dann „Beleidigung zum Nachteil eines Toten – da wäre die gerichtliche Bewertung schnell abgeschlossen.“

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Jolanta
Gast

Schade, dass die Identität des Anzeigenden (noch) nicht bekannt ist.
Ich wüsste zu gern, wer dahinter steckt.

wpDiscuz