Asylirrsinn: Krimineller Somalier wurde abgelehnt und abgeschoben – kommt wieder und darf Folgeantrag stellen

0
1334

840

KEMPTEN. Einen 35 Jahre alten Somalier kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 25.10.16 am Kemptener Bahnhof. Der war nach seinem abgelehnten Asylbegehren abgeschoben und im Falle der Wiedereinreise zur Festnahme ausgeschrieben worden. Jetzt war er zwar wieder eingereist, wurde von einer Festnahme abgesehen, weil er laut Auskunft des zuständigen Ausländeramtes bereits einen Asylfolgeantrag gestellt hatte.
(PStF Pfronten)