Abschiebungsdrama bei EasyJet: Fluggäste in Panik – Illegaler Migrant schrie 29 Mal „Allahu Akbar!“

1
622

Zweistündiger Horrortrip: Die Rückführung eines illegal eingewanderten Einwanderers (vermutlich afrikanischer Herkunft) von Großbritannien nach Italien wurde für die Passagiere des EasyJet-Flugs EZY5263 zum Psycho-Drama, weil sie darüber uninformiert waren. Fluggäste fürchteten um ihr Leben, Kinder brachen in Tränen aus. Eine Audio-Aufnahme dokumentiert die Reise. Mehr Informationen auf Epoch Times

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikel abgegeben werden. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt von 8-13 Uhr und 18-21 Uhr. Die Kommentarfunktion wird nach 3 Tagen automatisch geschlossen.
  • Joachim Stritzelberger

    mein Vorschlag für das Unwort des Jahres 2016: Allahu Akbar! Die ekelhafte Begleitkulisse für widerwärtigste Gräueltaten auf der ganzen Welt.