Zwei Flüchtlinge nach Mord in Salzburg festgenommen

0
314

Im Fall des rätselhaften Mordes an einem 30 Jährigen im Salzburger Stadtteil Elisabeth Vorstadt, hat die Polizei jetzt zwei 19 Jährige festgenommen. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um einen anerkannten Flüchtling und einen Asylwerber aus Syrien. Die beiden Männer wollten das Opfer ausrauben, haben sie der Polizei gestanden.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...