Zurück im Faschismus: „Sie sind hier unerwünscht!“ – Andreas Kalbitz aus Restaurant geworfen!

3289

Von Henryk Stöckl: Man stelle sich vor, ein Restaurant-Besitzer würde zu einem Tisch gehen und einen Gast mit folgendem Worten bitten zu gehen. „Dunkelhäutige sind hier unerwünscht.“

Es würde keine Stunde dauern ehe sämtliche Mainstream-Medien diese Meldung verbreitet hätten. Der Eklat würde auch nach Tagen nicht abklingen.

Nun, genau das ist heute geschehen. Doch in den Medien? Kein Wort. Es gibt nämlich einen kleinen Unterschied: Der Gast hatte nicht die falsche Hautfarbe, sondern die falsche politische Gesinnung.

So saß nämlich heute Ex-AfD-Politiker Andreas Kalbitz im „Ristorante Calice D’Oro“ (Unter den Linden 39, 10117 Berlin), als eine Kellnerin zu seinem Tisch kam und ihn aufforderte, zu gehen. „Sie sind hier unerwünscht.“

Moment. Haben wir das nicht schon einmal in Deutschland erlebt? Der Faschismus kehrt zurück. Nur nennen sich die Faschisten heute Antifaschisten.

4.7 27 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments