Zeugenaufruf – Übergriff auf eine 28-Jährige in Hamburg-Rothenburgsort

391

Hamburg: Tatzeit: 30.05.2018, 00:30 Uhr Tatort: Hamburg-Rothenburgsort, Stresowstraße

Nach einem Übergriff auf eine Fußgängerin, der möglicherweise sexuell motiviert war, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die weiteren Ermittlungen führt das für Sexualdelikte zuständige LKA 42.

Die 28-jährige Geschädigte befand sich auf dem Weg von ihrer Wohnung zu einem Imbiss, als sie plötzlich unvermittelt von einem Mann von hinten umklammert und zu Boden gerissen wurde.

Die Geschädigte wehrte sich gegen den Angriff, indem sie dem Täter einen Faustschlag versetzte. Der Täter ließ von der Frau ab und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die Geschädigte wurde durch den Sturz nicht verletzt.

Der Täter konnte im Rahmen der Sofortfahndung nicht mehr angetroffen werden.

Der kann wie folgt beschrieben werden:
südländische Erscheinung – ca. 30 Jahre alt – über 180 cm groß – kräftige Figur – trug eine Mütze, Bartträger

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...