Wo ist nur die Doktorarbeit von Merkels Virologen Drosten?

3108

Auf dem Kanal von Eva Herman wurde gesagt man findet die Doktorarbeit von Professor Drosten nicht und tatsächlich kann auch ich in der Nationalbibliothek kein Exemplar entdecken. Die WHO warnt vor weiteren schweren Erkrankungen weil alle furchtbar unvorsichtig sind obwohl die kranke Zahlen weltweit rückläufig sind. Aktuell sind nur circa 57.000 Menschen krank das entspricht 1 % der als aktiv geltenden Fälle Weltweit sind weit mehr Patienten genesen als aktuell noch als krank gezählt. Die WHO hat einen Plan die Grippe Epidemie bis 2030 auszuweiten und erste Hochschulen haben ihre Vorlesungen schon mal vorsorglich für das Wintersemester abgesagt also bis März nächsten Jahres. Man stellt sich die Frage wann in Deutschland endlich jemand merkt dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zu geht. Wahrscheinlich muss die Bundesregierung erst einordnen dass man nackt in den Supermarkt gehen muss. Aber ein Großteil der Bevölkerung würde auch das Wohl mittragen ob es sinnvoll ist oder nicht interessiert in diesem unserem Lande offensichtlich nicht die Mehrheit.

5 20 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Heiner Greten
Heiner Greten

Die Habilitationsschrift von Professor Lauterbach, SPD, ist gleichfalls nicht auffindbar. Wer sie entdeckt, bekommt Finderlohn – von ihm vermutlich, weil er sie auch noch suchen dürfte…

BB
BB

Wer redet noch über Corona, in einigen Wochen keiner mehr!
Es gibt nämlich eine neue Sau, und die heisst “ Schweinegrippe“, und bald kommt sie mit dem Flieger hierher…..
Also Leute hoch von der Couch, und Scheisshauspapier horten.😂

Nyah
Nyah

Ist der überhaupt Doktor😁oder Berufsschwätzer?!