Wismar: 15-jähriges Mädchen von SCHUTZSUCHENDEN Syrer niedergestochen

2
991

Von: Prof. Dr. Jörg Meuthen

Was die sogenannten „Schutzsuchenden“ mit sich bringen, sei wertvoller als Gold, so SPD-Schulz.

Nicht wenige dieser illegalen Einwanderer bringen Messer mit sich, und das ist gewiss nicht wertvoller als Gold, sondern brandgefährlich.

Neuestes Opfer: Ein 15-jähriges Mädchen in Wismar, das einfach das Pech hatte, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein.

Der falsche Ort war in diesem Fall ein ganz normaler Linienbus, in dem die 15-Jährige mitfuhr. Dumm nur, dass ausgerechnet in diesem Bus zwei Syrer ihre Meinungsverschiedenheiten äußerst brutal austrugen – zuerst mit Fäusten, dann zückte einer der beiden ein Messer.

Bei der anschließenden Attacke verletzte er nicht nur seinen Kontrahenten, sondern traf auch das völlig unbeteiligte Mädchen. Sie wurde an der Brust verletzt und musste in die Notaufnahme des örtlichen Klinikums gebracht werden.

Das ist Deutschland 2018 – ein Land, in dem wir früher gut und gerne lebten, in dem wir heute aber überall und zu jeder Zeit mit Gefahren rechnen müssen, die es früher so nicht gab.

Verantwortlich dafür ist Angela Merkel mit ihrer gesamten Regierung aus CDU, CSU und SPD. Diese Leute haben eine ganz klare Entscheidung getroffen, die da lautet: Offene Grenzen für illegale Einwanderer sind wichtiger als die Sicherheit von uns allen.

Zeit, die Sicherheit von uns allen zur Chefsache zu machen. Zeit, die Grenzen zu schließen. Zeit für die AfD.



Loading...
  Subscribe  
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
kritikus52
Mitglied
kritikus52

Ohne wenn und aber, meinen Segen habt ihr. Bitte haltet ihr euer Team sauber…
Dumpfe Nazi Parolen bringen hier garnichts.

Kai Mediator
Mitglied
Kai Mediator

Deswegen ist die AFD auch die richtige Partei. Ich schließe mich kritikus 52 an – es ist wichtig, daß die AFD gut auf dem Kurs bleibt, so daß sie für alle Bürger wählbar wird, die Linksgrün nicht wollen.