Willy Wimmer zur Personalie von der Leyen: Operation am offenen Herzen

1028

Die Kandidatur von Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin erregt die Gemüter. Im Wahlkampf zum Europaparlament trat die Verteidigungsministerin nicht mal in einer Nebenrolle auf. Jetzt soll sie dennoch den höchsten EU-Posten bekleiden.

Willy Wimmer saß 33 Jahre lang für die CDU im Bundestag. Auch er ist wenig begeistert von der Personalie. Wimmer spricht gar von einem Versagen der Demokratie.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments