Wiesbaden: Dunkelhäutiger Mann prügelt 15-Jährige krankenhausreif

1358

Wiesbaden: Eine 15-jährige Jugendliche ist in der Nacht zum Samstag von einem Unbekannten an der Bushaltestelle „Im Hahn“ an der Bundesstraße 455 geschlagen und getreten worden. Aus bisher unbekannten Gründen griff der Täter die junge Frau an und schlug ihren Kopf gegen das Glas der Bushaltestelle. Als die Geschädigte zu Boden stürzte trat der Täter noch auf sie ein. Die 15-Jährige schrie bei der Attacke laut um Hilfe, worauf der Schläger schließlich von ihr abließ und in Richtung einer Unterführung flüchtete. Die Geschädigte wurde bei dem Angriff verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Den Täter beschrieb sie als ca. 35 bis 50 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, kräftig mit dunkler Hautfarbe, ungepflegten Zähnen, einem Dreitagebart und schwarzen, kurzen Haaren. Er hätte ein afrikanisches Erscheinungsbild und sei mit einer khakifarbenen Shorts, einem dreckigen, weißen Oberteil, einer Bauchtasche mit Camouflagemuster und Sandalen bekleidet gewesen.

Hinweise zur Identität des Schlägers oder zum Ablauf der Tat nimmt das 4. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2440 entgegen.

Loading...
Benachrichtige mich zu: