Wien: Frau in Parkanlage von Ausländer vergewaltigt

0
374

Am 30. September um 20:15 Uhr spazierte eine Frau mit ihrem Hund die Parkanlage Löwygrube nächst des Otto Geissler Platzes entlang. Plötzlich wurde sie von einem bislang unbekannten Mann an den Haaren gepackt und in ein Gebüsch gezerrt. Als die 39-Jährige zu schreien versuchte, schlug der Mann mehrmals mit der Faust auf die Frau ein und würgte sie mit ihrem Schal. Nachdem sich der Unbekannte an seinem Opfer vergangen hatte, entriss er ihr ihr Handy und dürfte nach Zeugenaussagen mit einem Rad geflüchtet sein. Eine Sofortfahndung nach dem Täter verlief negativ. Die Frau musste in ein Spital gebracht werden.

Hinweise zum Täter werden an Landeskriminalamt Wien – Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 0131310–57800 erbeten und vertraulich behandelt.

Personenbeschreibung:
Männlich, ca. 1,80 cm groß, ca. 40 Jahre alt, schwarze Haare, Sprache: gebrochenes Englisch – Bekleidung: Schwarze Hose, schwarzes T-Shirt mit weißen Streifen, schwarze Lederjacke