Wiederholung der Geschichte: Ungeimpfte werden gebrandmarkt

4141

 

Deutschland bewegt sich auf gefährlichen Gleisen geradewegs auf eine Wiederholung der Geschichte zu. Ungeimpfte werden nun offen markiert und ausgegrenzt.

4.9 23 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

12 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Angelique Simon
Angelique Simon

Bei den Lagern in Australien handelt es sich um Folteranstalten. Gesunde Menschen sollen dort drangsaliert und erniedrigt werden, weil sie unbeugsam einer NWO gegenüber sind.
Der alte Greis in der Schweiz zieht mit seinen Griffeln die Fäden und will Gott spielen, ich hoffe der Teufel holt den bald.

Paul
Paul
Antwort an  Angelique Simon

Schwab ist ein Deutscher.

Angelique Simon
Angelique Simon
Antwort an  Paul

Ich weiß, die gesamte Familie hat im dritten Reich eine unrühmlich Rolle gespielt. Er lebt aber in der Schweiz.

Sabine M
Sabine M

Herrlich, einfach ausgezeichnet, gewaltig, die vierte Welle.

Ich kann kaum auf die fuenfte Welle warten. Bitte, bitte, alle schneller infizieren, sofort, auf der Stelle. Sind dann endlich alle wirklich tot?

Ich kann nur noch mit meinem Zynismus reagieren, der inzwischen enorme Ausmasse angenommen hat.

Bei dieser Bloedheit der Corona Juenger muesste denen eigentlich der Kopf platzen.

Muss morgen wieder mit der Nachbarin raus nach Corona Leichen suchen. Es wird immer schwieriger diese zu finden, Gambia ist ausgestorben!!!!!!

monika
monika

Jetzt wird es wirklich kritisch. Laut dem weitsichtigen „Klabautermann“ steht die gefährlichste aller Varianten mit dem Namen Muuuuh schon vor der Tür und begehrt Einlass.

Vielleicht sollte man jeden neuen Impfwilligen mit einem dicken Mercedes mit Vollausstattung plus Benzingutschein für ein Jahr belohnen. Dafür gingen sicher noch einige zur Schlachtbank. Bratwurst und sonstiger Pipifax locken keinen mehr hinter dem Ofen hervor.

Sabine M
Sabine M

Und wenn all dieser Corona- und Klimawandelunsinn nicht hilft, hier kommt das naechste Grauen:

„Eine“ Forscherin der University of California, Irwin (das liegt in der Wueste, scheinbar ist den Bewohnern das Hirn ausgetrocknet) warnt vor der naechsten Apokalypse.

Weltweiter, monatelanger Internetausfall wegen Sonnenstuermen.

Na ja, mindestens warm anziehen muesst ihr euch nicht. Und die neuesten Nachrichten werden nicht mehr in sekundenschnelle durch die Welt gehen. Vielleicht kehrt auf diesem verrueckten Planeten endlich wieder Ruhe ein.

Wenn ich so zurueckblicke fing der ganze groteske Zauber mit der Erfindung des Internets an.

Sabine M
Sabine M
Antwort an  Sabine M

Da aber der ganze Coronawahnsinn noch nicht ausgestanden ist, kommt nun die naechste Warnung Lauterbach und Wieler bitte uebernehmen sie:

Mini-Studie befeuert WHO-Verdacht: My-Mutation resistenter als alle Varianten zuvor?“

Das Virus hat nur die Haelfte der Weltbevoelkerung dahin gerafft, macht euch jetzt drauf gefasst, alle die noch leben, werden in den naechsten Tagen und Wochen durch die Mutation zu Tode kommen.

Meine Nachbarin und mich betrifft das nicht mehr, hier in Gambia sind schon alle tot, von Covid-19 vom Leben zum Tode gebracht. Es ist sehr einsam geworden.

Kasparhauser
Kasparhauser
Antwort an  Sabine M

Das es Mutanten gibt stimmt aber! Beste Beispiele, Wieler, Klabauterbach Nicht-Bei-Drosten um nur mal ein paar zu nennen!!

Zuletzt bearbeitet 6 Tage her von Kasparhauser
SapreAude
SapreAude

Also in unserem Ort ist noch kein Mensch an C.verstorben. In meiner entfernt lebenden Familie gab es allerdings schon ein Impfopfer und das nächste wird zwar geboren ist aber ein Fall für den Mülleimer. Nennt man die Engelskinder? Man sollte sie MERKEL-OPFER-Kinder nennen!
Das ist nicht sehr lustig.

Kasparhauser
Kasparhauser

Falls er kommt, werde ich den gelben Stern mit Stolz tragen!!!

Paul
Paul

Ex-Pfizer-Vize Michael Yeadon zur Corona-Kinderimpfung: „Es ist Mord!“

Paul
Paul

Leider sehe ich keinen weltweiten Aufstand. Eher das Gegenteil. Ein weltweites Beugen.