Wieder „Party“ in Stuttgart: Ein Schwerverletzter, mehrere Festnahmen, mehrere Polizisten verletzt

1852
Stuttgart – Partyszene vom 21.6.2020

Mehr als 200 Polizeibeamte waren in der Nacht zum Samstag (11.07.2020) zusätzlich in der Stuttgarter Innenstadt im Einsatz. Nachdem es in der ersten Nachthälfte zu keinen besonderen Vorkommnissen kam, mussten Einsatzkräfte nach Mitternacht mehrfach eingreifen, um Auseinandersetzungen zwischen alkoholisierten Personen zu beenden oder zu verhindern. Unter anderem leistete ein 16-jähriger alkoholisierter Jugendlicher gegen 23.30 Uhr nach einer Kontrolle am Eckensee Widerstand und verletzte vier Polizeibeamte leicht. Im Bereich des Marienplatzes nahmen die Beamten gegen 01.00 Uhr nach einer Auseinandersetzung vier Tatverdächtige vorläufig fest. Gegen 01.30 Uhr nahmen Einsatzkräfte nach einer Schlägerei im Bereich des Eckensees, bei der eine Person schwer verletzt wurde, mehrere Tatverdächtige vorläufig fest. Die genauen Tatabläufe sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die Einsatzkräfte führten eine Vielzahl von Personenkontrollen durch und erteilten konsequent Platzverweise gegen Störer.

3.9 9 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments