Wieder kein Hafen in Sicht für die Aquarius

895

Wieder wartet die Aquarius mit Afrikanern an Bord auf die Erlaubnis, einen Hafen ansteuern zu können: Das Schlepperschiff der deutsch-französischen Nichtregierungsorganisation „SOS Mediterranee“ kreuzt mit mehr als 140 Migranten vor der libyschen Küste. Zusammen mit „Ärzte ohne Grenzen“ appellierte sie an die europäischen Regierungen, ihnen „rasch“ einen sicheren Hafen zu nennen, an dem die Flüchtlinge an Land können.


Loading...
Benachrichtige mich zu: