Wenn der Ausländer 3x klingelt: Bedrohung mit Schusswaffe

0
520

pistole

Oberndorf: Am Freitagmorgen gegen 9:40 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Mann an der Haustür eines Zweifamilienhauses in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße in der Ortschaft Oberndorf in der Samtgemeinde Am Dobrock. Ein 30-jähriger Bewohner öffnete die Tür und soll sogleich von dem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden sein. Der Täter sprach deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent und forderte die Herausgabe von Bargeld. Geistesgegenwärtig verschloss der Hausbewohner die Tür und alarmierte die Polizei.

Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Hausbewohner blieb unverletzt. Die Polizei fahndete mit mehreren Kräften nach dem Täter. Die Fahndungsmaßnahmen, die bislang noch nicht zur Ergreifung des Täters geführt haben, wurden durch einen Polizeihubschrauber sowie von Beamten umliegender Polizeidienststellen unterstützt. Unklar ist derzeit, ob es sich um eine echte Schusswaffe gehandelt hat. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei Hemmoor unter Tel.: 04771 / 6070 oder an die Polizei in Cadenberge zu wenden (Tel.: 04777 / 808480).

Der Gesuchte soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter groß und schlank sein. Er sprach deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke sowie mit einer dunklen Hose.

Anzeigen


loading...