Wen wundert es? SPD-Vize Stegner beklagt miserable Umfragewerte seiner Partei

662

Die SPD hat auf Wahlkampfmodus geschaltet, aber der Blick auf den Zustand Deutschlands genügt um zu erkennen, dass diese Partei nicht mehr wählbar ist. Obernörgler Ralf Stegner, in letzter Zeit durch Unhöflichkeiten aufgefallen, also der Mann lässt kein Fettnäpfchen aus, beklagt sich über bittere niedrige Umfragewerte seiner Partei. Der Stegner, alle anderen sind dumm und rechts,  immer wieder die Hetze gegen Andersdenkende, Diffamierung und Beleidigung, Schönreden der gegenwärtigen Flüchtlingspolitik ohne Eingehen auf die riesen Probleme. Dieser äußerst unsympathisch wirkende „Mann“ trägt erheblich zum Niedergang der SPD bei, mit so einem „kompetenten“ Mann wie Stegner schafft es die SPD wirklich unter die 10 Prozent Marke. Außer hohlen Phrasen ist da nichts mehr, wenn sie von der AfD überholt werden will,  dann ist diese Partei auf dem richtigen Weg.

[…] Wenige Wochen vor der Entscheidung über den SPD-Kanzlerkandidaten hat der Parteivize Ralf Stegner die miserablen Umfragewerte seiner Partei beklagt. „Die aktuellen Umfragewerte für die SPD sind bitter niedrig. Mit ihnen können und werden wir uns nicht zufrieden geben“, sagte Stegner der „Welt“.

„Wir arbeiten an einem erheblich besseren Ergebnis, auch besser als das von 2013“, sagte Stegner. Bei der Bundestagswahl 2013 hatte die SPD 25,7 Prozent der Stimmen geholt. […] Weiter auf Epoch Times

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments