Weiter geht es: Wieder 100 Migranten im Mittelmeer aufgelesen

682

Ein italienisches Schiff hat erneut rund 100 Menschen im Mittelmeer aufgelesen. Die Migranten hatten vor der Küste Libyens auf einem überfüllten Schlauchboot ausgeharrt, als sie das Schiff „Mare Jonio“ der Hilfsorganisation Mediterranea Saving Humans auf dem Radar entdeckte.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments