Weihrauch (Grüne): Die Zeit wird knapp, deshalb Deutschland mit Afrikanern und Syrern fluten

10
37485

Nicht nur die Medien und selbsternannten Experten sind angesichts des Trump-Sieges schockiert, erschüttert sind auch die grünen Weltverbesserer, hier in Vertretung der entlarvenden Hetztirade von Tobias Weihrauch. Weder Merkel noch dieser grüne Schmierfink realisieren, das der neue Boss Donald Trump heißt und sie jetzt nach seiner Pfeife tanzen lässt, da hilft weder eine Merkel-Raute noch dumme Sprüche vom grünen Bübchen. Freiwillig will die Pseudo-Elite die Fleischtröge nicht verlassen, deshalb treten sie nochmal richtig auf das Gaspedal und schlagen unkontrolliert um sich, weil die Angst vor Rache der kleinen Leute im Nacken sitzt und diese skrupellosen Deutschenhasser wissen, dass ihre Ära bald zu Ende geht.

914

Auf Facebook kann man den Screenshot noch nachlesen, bis er gelöscht wird. Das Wort „Kriminell“ wurde bereits entfernt!

Update: Inzwischen hat er seine Seite auf FB gelöscht, oder die Einstellungen geändert. Der Shitstorm dürfte gewaltig gewesen sein. Heute früh war die Seite noch online. Der untere Screenshot stammt von uns und wurde heute früh erstellt.

Der Name ist vermutlich nicht echt, das Foto ebenfallls. Echt jedoch ist der Inhalt

916

Zitate der Grünen, die jeder Bürger kennen sollte:

919

  • Lücken Füller

    Weiß man, in welchem Verband der Grünen dieser Schleuser organisiert ist und ob er dort Funktionen inne hat?

  • Jo Herbert

    Lt. „Preussischer Anzeiger “ ist er Mitglied des Landschaftsverbandes Rheinland, der Bündnis90 / Die Grünen.

  • Kate S.

    Ich habe schon mehrfach gelesen, dass es diesen Typen angeblich nicht gibt. Dumm nur, dass sein Name hier auftaucht: https://www.asf-ev.de/de/friedensdienste/einblicke/lebenszeichen-vom-freiwilligendienst/freiwillige-20142015/wir-sind-wieder-da/?L=0
    „Außerdem waren Regina Hunke (Mitbegründerin einer Willkommensinitiative in Dortmund), Hans-Ulrich Bangert (Grünen-Politiker in Unna und Ausländerbeauftragter im Landkreis), Almut Bickhardt (Moderation) und Tobias Weihrauch (Übersetzung) an der Diskussion beteiligt.“
    Ort: Villigst im Rheinland – genau da, wo das Profil ihn beheimatet
    Thema: Gefluechtete!
    Na, das passt doch.

    • Knubbelinski

      Außerdem gibt es wohl einen Tobias Weihrauch an der Universität Duisburg-Essen, in dem Bereich Geisteswissenschaften/Philosophie, keine Ahnung, ob es sich um diese Person handelt!

    • Knubbelinski

      Die Seite ist übrigens recht interessant! Es handelt sich um eine Organisation der evangelischen Kirche! Wenn man auf der „Unter Uns“ Seite schaut, so sieht man auch die ganzen Stiftungen und Organisationen, welche mitarbeiten, u.A. auch die Amadeu Antonio Stiftung!

  • Amy

    Das ist ja furchtbar!

  • Kathrin Mehlitz

    So habe ich mir das vorgestellt.So wird auch Merkel und die Eu handeln, bevor der machtwechsel beginnt. In er Hoffnung, die Asylanten gehen gegen die angestammte Bevölkerung vor

  • Florian Geyer

    Das ist ein klarer Aufruf zum Bürgerkrieg – den könnt ihr gerne haben, ihre grünen Bazillen!

  • Philipp Richardt

    Hat jemand eigentlich bedacht, wie rassistisch und menschenverachtend die Einstellung dieses Mannes ist?