Wegen Mohammed-Karikaturen: Hauptverdächtiger gesteht Messerangriff in Paris

577

Nach dem Hackmesser-Angriff in Paris hat der Hauptverdächtige die Tat gestanden. Der aus Pakistan stammende 18-Jährige gab nach Angaben aus Ermittlerkreisen die abermalige Veröffentlichung umstrittener Mohammed-Karikaturen durch „Charlie Hebdo“ an. © AFP, EPA

5 4 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments