Was weiß man in NRW?: 21 Millionen Jodtabletten bestellt

0
1667

0572

Nordrhein-Westfalen stockt seinen Vorrat an Jodtabletten auf, berichtet der SWR. Das Land hat 21 Millionen Tabletten bestellt, die im Herbst geliefert werden. Eine Sprecherin sagte, Nordrhein-Westfalen sei damit das einzige Bundesland, das flächendeckend für besonders schutzbedürftige Menschen Jodtabletten vorhalte. Kaliumjodid wird bei nuklearen Zwischenfällen eingesetzt, damit der Körper nicht so viel radioaktives Jod aufnimmt. Nordrhein-Westfalen hat keine eigenen Atomkraftwerke. Aber die beiden nahegelegenen belgischen Reaktoren Doel und Tihange gelten als störanfällig und wurden schon mehrmals aus Sicherheitsgründen abgeschaltet.

Wurden die Tabletten wirklich wegen den belgischen Atomkraftwerken bestellt, oder an einem möglichen Weltkrieg?

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr