Was macht die Migrantenfähre „Geo Barents“ in albanischen Häfen?

1870

Am 11.9.2021 twitterte Ärzte ohne Grenzen, ihr Rettungsschiff „Geo Barents“ macht sich gerade bereit für den nächsten Einsatz im Mittelmeer, mit dem Hinweis, die Fluchtversuche aus den libyschen Schreckenslagern und das Sterben gehen weiter.

Ist die Migrantenfähre etwa in die falsche Richtung geschippert? Laut Vesselfinder.com befand sich die „Geo Barents“ im Hafen Durres/Albanien, verließ den Hafen am 14.9.2021 und kam am gleichen Tag im Hafen Romano/Albanien an.

Was macht die Migrantenfähre in albanischen Häfen? Wollte man sich nur die Hafenanlagen anschauen? Oder erfüllte die Reise einen ganz anderen Zweck?

5 28 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Der Knecht
Der Knecht

Albanien. Alles klar. Frau Merkel war doch gerade mit dem Scheckbuch der Deutschen Steuerzahler dort unterwegs.

Kuller
Kuller
Antwort an  Der Knecht

Ist sie nicht gerade wieder auf Weltreise, um die Steuergelder unserer Urenkel zu verteielen?