Was ist das? Die Pinnwand in einem Klassenraum in der Ida-Ehre-Schule in Hamburg

1484

Nachdem die Schulbehörde die Entfernung der linksextremistischen Parolen angeordnet und das Neutralitätsgebot wiederhergestellt hat, redet sich die Schule heraus: Es habe sich um ein „Kunstprojekt“ gehandelt.

Ein „Kunstprojekt“…
Können Lehrer lügen?

Man stelle sich nur mal ganz kurz vor, wenn beispielsweise rechtsextreme Parolen wochenlang ein Klassenzimmer geziert hätten. Der Aufschrei wäre bis zu CNN durchgedrungen, der Lehrer gefeuert, die Schulleitung versetzt worden.

Aber linksextreme Parolen von verfassungsfeindlichen Steinewerfern und Autoanzündern = „Kunstprojekt“…

Quelle: AfD Hamburg


Loading...
Benachrichtige mich zu: