Was ist da los? Biden erhält Booster-Impfung am Set seines „Weißen Hauses“

2789

Präsident Biden erhielt am Montag seine Auffrischungsimpfung des COVID-19-Impfstoffs, nachdem die Gesundheitsbehörden die Auffrischung für viele Amerikaner, einschließlich der über 65-Jährigen, empfohlen hatten. Der 78-jährige Biden ließ sich vor laufender Kamera zum dritten Mal impfen und hielt vor der Impfung eine kurze Ansprache.

Die Aufnahme der Impfung von Biden wurde für die Medien produziert: Was die Medien nicht sagten, dass die ganze Sache eine Inszenierung war. Biden war nicht im Weißen Haus, und das haben die Medien nicht gesagt.

Wayne Dupree berichtete: Ich sah dieses Foto und dachte: „Ach komm, das ist doch nicht echt…“ Wie kann das echt sein, oder? Es muss eine Fälschung sein – warum um alles in der Welt sollte Joe Biden am „Set“ eines gefälschten „Weißen Hauses“ eine Auffrischungsspritze bekommen? Quelle: thegatwaypundit.com

Hier noch ein weiteres Foto vom Set, wo Biden in einer Besprechung ist oder eine Rede hält.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram