Was hat der geraucht? Prof. Münkler über Merkel: „Glücksfall für die deutsche Geschichte“

2129

Nach vier Bundestagswahlperioden und 16 Jahren Regierungszeit nähert sich die Ära Merkel dem Ende. Aus diesem Anlass beantwortete der bekannte, emeritierte Politologe Herfried Münkler beim Verein Ausländischer Presse e.V. die Fragen internationaler Journalisten.

Glücksfall für die deutsche Geschichte? Das sieht der Top-Manager Reitzle anders: Nach 16 Merkel-Jahren ist Deutschland ein Sanierungsfall!

4 9 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

10 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine M
Sabine M

Was schwurbelt denn der daher? Ihm wird eine einfache Frage gestellt und er redet um zehn Ecken, damit man nicht mehr weiss was gefragt wurde. Er habilitierte sich 1987 mit einer Schrift zum Thema der Staatsraison unter dem Titel „Im Namen des Staates: die Begründung der Staatsraison in der frühen Neuzeit“. Das sagt doch schon alles. Eine Definition sieht Staatsraison als „Staatsnotwendigkeit, im Gegensatz zur individuellen Vernunft und Notwendigkeit“, eine andere interpretiert es als „Vorrang der Staatsinteressen vor allen anderen Interessen“. Ich frage mich, wozu brauchen wir dann noch ein Grundgesetz, wenn eine Diktatorin ihre Form von Staatsraison allen aufzwingt, unter Inkaufnahme der Verletzung von… Weiterlesen »

Kasparhauser
Kasparhauser
Antwort an  Sabine M

Deine Frage, wozu brauchen wir dann noch ein Grundgesetz, kann ich Dir leicht beantworten:
„Dschland hat doch kein gueltiges Grundgesetz mehr, das ist nur ein ueberfluessiger Fetzen Papier um den sich noch nicht einmal das hoechste deutsche Gericht in Karlsruhe juckt!“
Die Merkel hat getan was sie dem Erich versprochen hatte:
„Wir schaffen das…Drecksland Deutschland ab!“

Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien
Antwort an  Kasparhauser

Denke ich auch, das DIE in der Kaderschmiede trainiert wurde. UND das DIE fremdgesteuert ist.
Aber ich glaub nicht, das Erich verantwortlich ist- was gerade passiert. Da tippe ich eher auf die Alliierten (4). DIE wollen die Deutschen ausrotten. Die Engländer haben bereits im Krieg damit angefangen (Curchill). Die VSAmis und Stalin gleich nach dem Sieg.
Was die gerade macht ist die Fortsetzung.
Deutschland (BRvonD) erst um 77 Ecken ausplündern (EU); und jetzt, wenn die Felle davon schwimmen, der Genozid.
JEDER, in ‚Regierungspositionen‘ ist ein Kollaborateur, Vasall, Verräter!

Nicht vergessen, ohne Friedensvertrag ……………..

Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien
Antwort an  Sabine M

Bitte ‚unterstreichen‘ sie nicht ‚Staat‘. Wenn sie sich über ‚Staat’sraison, ‚Staat’snotwendigkeit, …’staat’lichen Handelns, auslassen, zeugt das aber schon von ’staat’streue zur BRvonD!?
Meine Frage, so nebenbei, sind sie gerade im Urlaub- in der BRvonD?

Zuletzt bearbeitet 5 Tage her von Karl aus Oberschlesien
Kasparhauser
Kasparhauser

Rauchen kann man das Zeug bestimmt nicht mehr, das muss intravenoes verabreicht werden!
Ausserdem scheint der mir eher erodiert statt emeritiert!

Schnatterente
Schnatterente

Das diese gebriefte Kommunistin Dachland in ein absolutes Chaos gestürzt hat,dürfte hier jedem klar sein. Was mich allerdings sehr erschrocken hat,dass viele junge Leute eine Merkel vermissen werden und dass sie nach ihren Angaben alles gut gelöst hat! Und haltet Euch fest,diese Umfrage wurde in Mitteldeutschland durchgeführt. Unsere Generation aber hat kein gutes Haar an dieser Frau gelassen,zu Recht.

Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien
Antwort an  Schnatterente

Aber Schnatterinchen, warum wohl wurde diese ‚Umfrage‘ gerade in Mitteldeutschland ‚gemacht‘? Damit Mensch wie sie genau DAS denken/ glauben (sollen).
‚Glauben sie nur an Umfragen/ Statistiken die sie selbst gefälscht haben‘! LOL. (nein, ich sage nicht, wer ähnliches gesagt hat).

http://deutsche-freigeister.mozello.de/blog/

eddy
eddy

Wir wollen doch hier nicht von „Glücksfall“ reden….es war eher eine Vergewaltigung. Ein demokratischer Weg wäre es gewesen,wenn mittels Referenden die deutsche Bevölkerung eine Mitgestaltung ermöglicht worden wäre…..das hat aus eiskaltem Kalkül nicht stattgefunden,weder beim Atomausstieg,noch bei der Flüchtlingskrise und auch nicht bei der Verallgemeinerung von Schulden.Statt dessen wurde deutsches Kapital von dieser Frau Merkel in alle Herren Länder verschleudert… (hauptsache die Deutschen haben es nicht,= Joschka Fischer),das Land mit kulturfremden Gebärmaschinen, unqualifizierten Menschen überschwemmt die uns neben stark erhöhter Kriminalität auch noch jährlich ca. 50 milliarden € kosten.Das über die Straftaten dieser überwiegend ideologisch geprägten „Schutzsuchenden“ von unserer derz.… Weiterlesen »

ADAM
ADAM
Antwort an  eddy

auf dem Planeten Merkel….

Andreas Hofer
Andreas Hofer

Selten solch ein dämliches gelabere gehört,der Typ ist vollkommen verblödet,die Alte Bundesrepublik war schon 1959 die Zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt,Frau Merkel hat so gut wie nichts gut gemacht,Sie hat Deutschland auf dem Altar Europas geopfert,sie hat 2008 in einer Bundestagsrede gesagt die “ Migration “ ist gescheitert,und 2015 hat sie alle Schleusen für Migranten geöffnet.Sie hat als einziges Kind die AFD geboren,sie hat den Brexit ermöglicht,sie ist Mitschuld an ca. 2000 Morden seit 2015 die durch Flüchtlinge und Migranten begangen wurden, unzählige Vergewaltigungen,von den anderen Straftaten will ich hier gar nicht anfangen,Wir haben die höchste Steuerlast der Welt,wir haben die… Weiterlesen »