Warum so einseitig? De Maizière plant Statistik für Angriffe auf Muslime

2
852

0637

Zurecht stellt sich die Frage, welcher Geisteshaltung eigentlich diese Einseitigkeit entspringt und worauf sie abzielt. In der geplanten Statistik sollen nur Straftaten gegen Muslime, aber nicht Straftaten von Muslimen erfasst und der Öffentlichkeit präsentiert werden, die wohl nur beweisen soll, wie furchtbar böse doch die Deutschen sind. Eine solche Statistik wird zusätzlich Öl ins Feuer gießen, weil die Regierung billigend in Kauf nimmt, dass die massenhafte Einwanderung (mehrheitlich Muslime) zu sozialen Spannungen führt und kann doch nicht derart blauäugig sein, dass es hier zu Auseinandersetzungen kommt.

[…] Innenminister Thomas de Maizière (CDU) kündigte an, Angriffe auf muslimische Einrichtungen künftig besonders zu beobachten. Es sei nicht zu dulden, dass Muslime bei der Ausübung ihres Glaubens angefeindet würden, sagte er der Berliner Zeitung. „Deshalb werden wir ab Januar erstmals die Anzahl der Angriffe auf muslimische Opfer und Einrichtungen getrennt aufführen – und zwar in der Statistik über Politisch Motivierte Kriminalität“, erklärte der Minister. Ziel sei es, ganz genau zu wissen, ob die Zahl der Angriffe steige. […] Quelle: Zeit Online

Und wann plant Thomas de Maizière eine Statistik für Angriffe auf Deutschstämmige? Er könnte mit der Silvesternacht 2015 anfangen. Will man nicht, richtig?

  • MELIORA SPERO

    Richtig, Herr Misere,
    alle Menschen auf der Welt müssen vor dem deutschen Tätervolk geschützt werden. Das wissen wir doch seit Jahrzehnten und daran wird sich nie etwas ändern. Und jeder Deutsche steht natürlich im Generalverdacht der gewaltbereiten Islamfeindlichkeit und des mordlüsternen Imperialismus. Die einfachste Lösung wäre, das ganze spießige und miefige Deutschland einfach von jeglicher Bereicherung durch Fachkräfte, von TTIP, vom Euro, von der Energiewende, von Dekarbonisierung usw auszuschließen und das ganze Pack durch Inzucht degenerieren zu lassen. Dann soll das ganze Nazi-Dunkeldeutschland mal sein Ding alleine machen und sehen, dass es eben nicht ohne diese ganzen Segnungen geht. Und bitte auch nicht mehr vor Putin retten! Dann muss es sich eben dem schlimmsten Diktator seit … unterwerfen und mit Russland und China Handel treiben! Als I-Tüpfelchen obendrein Kernkraftwerke nutzen. Und wenn ganz Deutschland dann kulturell und wirtschaftlich am Boden liegt, darf es um Gnade winseln. Vorausgesetzt, es ist nach jahrelanger Inzucht noch geistig dazu in der Lage. Machen Sie doch dieses Horrorzenario dem Pack mal so richtig in aller Deutlichkeit klar. Vielleicht hilft das ja, um endlich die Zustimmung zu Ihrer Politik zu bekommen.
    Oder haben Sie Angst, dass dann noch mehr Deutschen klar wird, dass es ohne Ihre Politik nur besser werden kann?

  • Franz Strauß

    wenn er die Statistik von Übergriffe von Moslems auf Deutsche vorlegen müsste ,wären es Ganze Bibliotheken