Warum Kretschmer (CDU) unwählbar ist!

1044

Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) nutzt im Wahlkampf gerne Schlagworte wie „Heimat“, „Sicherheit“ oder „Zukunft“. Wenn es jedoch um Volk, Migration, Asyl und Gewalt geht, dann schweigt Kretschmer. Denn er und seine CDU sind die Totengräber Sachsens.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments