Wann wird sie endlich entmachtet? – Merkel plant Mega-Lockdown nach Ostern

5518

Im Gespräch sind demnach folgende mögliche Maßnahmen:

► bundesweite Ausgangssperren (womöglich auch tagsüber!)
► weitgehende Schulschließungen
► anstelle regionaler und sehr unterschiedlich verhängter Lockdowns könnte ein mehrere Wochen langer, ultra-harter Lockdown angeordnet werden.
► Testpflicht in Betrieben, dazu noch mehr Homeoffice.

BILD erfuhr: Die Entscheidung über konkrete Schritte soll nach Ostern fallen. Wenn sich die Länder nicht freiwillig zu harten Einschnitten verpflichten, könnte dies mit Hilfe des neuen Infektionsschutzgesetzes durch den Bund verordnet werden.

Heißt: Die Kanzlerin will den Lockdown durchboxen! Auch gegen den Willen der Länderchefs!

4.9 26 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

19 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments