Wann kniet Merkel? Ottawa: Der Kniefall von Trudeau

1183

Kanadas Premierminister Justin Trudeau erschien bei einem Protest in Ottawa, um ein Zeichen nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd gegen Rassismus zu setzen und ist aus Solidarität minutenlang auf die Knie gegangen und beugte seinen Kopf nach vorne. Nun könnten böse Zungen meinen, dass Trudeau, der schon mit Greta Thunberg marschierte, sich nur in Szene setzen wollte und für einen Fototermin kniete? Solche Reaktionen gebe es höchstens bei Trump, linke Medien würden ihn als Selbstdarsteller oder als Showmaster diffamieren.

Man darf gespannt sein, ob Angela Merkel auch ein Zeichen gegen Rassismus setzen möchte und sich minutenlang, falls die Kniegelenke es noch erlauben, mit gesenktem Kopf niederkniet? Wahrscheinlich nicht, die Kanzlerin hat mit der Verteilung von Steuergeldern genug Arbeit, außerdem sitzt Merkel bereits bei der Nationalhymne.

4.5 6 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments