Wahlkampf in Dänemark: Rasmussen für dauerhafte Grenzkontrollen

2
386

Kurz vor der Europa- und der darauffolgenden Parlamentswahl in Dänemark, hat sich Regierungschef Lars Løkke Rasmussen für dauerhafte Kontrollen an der Grenze zu Deutschland ausgesprochen.

Die Zusammenarbeit im Schengenraum müsse reformiert werden. Selbst wenn deutlich weniger Asylbewerber nach Dänemark kämen, seien die erhöhte Terrorgefahr und die grenzübergreifende organisierte Kriminalität ein Problem, sagte Rasmussen am Montag bei einem Besuch an der deutsch-dänischen Grenze unmittelbar nördlich von Flensburg.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: