Wärmen sich die Linksradikalen für Montag auf? Polizeiautos in Dresden angezündet

0
375

741

Schon vor Wochen haben Linksradikale die Störung der Einheitsfeier rund um den 3. Oktober 2016 angekündigt. Nun standen in der Nacht zu Sonntag auf der Königsbrücker Straße in Dresden mehrere Polizeiautos in Flammen. Haben sich etwa die linken geistigen Tiefflieger für Montag aufgewärmt? Auch Ermittler schließen einen Zusammenhang mit dem Tag der Deutschen Einheit nicht aus.

Am schwersten betroffen war ein 5er BMW der Bereitschaftspolizei, dessen Motorraum komplett ausgebrannt war. Auch ein Mercedes Vito, ebenfalls von der sächsischen Bereitschaftspolizei, sowie ein VW T5 von Beamten aus Sachsen-Anhalt sind nach dem Brand nicht mehr einsatzbereit. Der Sachschaden geht in die Zehntausende. Verletzt wurde niemand.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr