Vorwiegend junge Männer! Täglich landen bis zu 2.000 illegale Migranten aus Afrika auf den Kanaren

1948

Bis zu 2.000 illegale Migranten  aus Afrika landen täglich auf den Kanaren, seit August 2020 sind mehr als 15.000 angekommen, die Ankünfte zeigen fast nur junge Männer. Rund 4.000 illegale Migranten sind in Hotels auf Gran Canaria untergebracht, wie im 4-Sterne-Hotel Waikiki. Die Unterbringung in Hotels war eine vorläufige Notlösung, aber nun sollen wieder Touristen kommen, um das Geschäft zu beleben.  In Anbetracht der Masse von illegalen Migranten dürfte wohl der eine oder andere Tourist einen weiten Bogen um die kanarischen Inseln machen?

5 15 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments