Vom Staat keine Frau erhalten: Abgelehnter Asylbewerber rastete in Landratsamt Tuttlingen aus

16
3904

Im Mai 2018 randalierte ein abgelehnter Asylbewerber im Landratsamt in Tuttlingen (Baden-Württemberg). Der polizeibekannte Pakistani schlug mit einer Holzlatte, die mit Schrauben und Nägeln gespickt war, die Scheibe an einem Büro der Ausländerbehörde ein, im Anschluss stoppte er das Auto einer Frau und schlug mit der Holzlatte mehrmals auf die Motorhaube des Wagens. Der Pakistani, dessen Asylantrag 2016 abgelehnt wurde, kann nicht abgeschoben werden, da er keine Papiere hat – aber einreisen konnte er ohne Dokumente.

Nun steht das frustrierte und traumatisierte Kerlchen vor Gericht, enttäuscht über die hiesigen Lebensbedingungen, nicht nur dass die Geldsegnung kaum reicht bis zum Monatsende, auch wurde ihm vom deutschen Staat keine Frau zur Hochzeit zur Verfügung gestellt. Seit wann agieren Behörden als Agenturen für Partnervermittlung? Ist das in Pakistan etwa Gang und Gäbe, dass der Staat für den Mann eine Frau sucht?

Offenbar fühlt sich der Pakistani nicht so richtig wohl im deutschen Schlaraffenland und äußert seinen Wunsch zur Rückkehr in die Heimat, sollte seine Forderung nach einer Hochzeit nicht erfüllt werden. Ein weiterer Beweis, dass es sich bei dem Pakistani und zahlreichen anderen nicht um Schutz- sondern Wohlstands-Suchende handelt, die das Asylrecht zur Einwanderung missbrauchen. Dem Wunsch für einen Heimflug dürfte wohl nichts entgegenstehen.

Schwäbische.de berichtet:

Mit Holzlatten geht er im Mai auf Mitarbeiter des Landratsamtes und Passanten los, bis ihn der Sozialdezernent des Landkreises Tuttlingen zu Boden ringt. Unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung musste sich am Montag nun der 48-jährige abgelehnte Asylbewerber vor dem Tuttlinger Amtsgericht verantworten. Einer der Gründe für seine Aggressionen: Der deutsche Staat habe ihm keine Frau zur Heirat zur Verfügung gestellt.

Die Taten räumte der Angeklagte ein. „Entweder ihr arrangiert mir eine Hochzeit oder schickt mich zurück nach Pakistan“, lässt er seinen Dolmetscher übersetzen. Ein Wunsch, an dessen Erfüllung bereits lange gearbeitet wird. Das Polizeipräsidium Tuttlingen hatte eigens einen Arbeitskreis eingerichtet, der sich einzig mit dem Ziel beschäftigte, die Identität des aggressiven Asylbewerbers soweit zu klären, um ihn abschieben zu können. Sein Asylantrag war bereits 2016 abgelehnt worden – eine Abschiebung aber mangels fehlender Papiere nicht möglich. Weiterlesen


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
BB
Mitglied
BB

Hochzeit, Porsche, Haus…da sieht man doch sehr schön wie unterbelichtet solche Typen sind! Davon will Merkel noch mehr..,😤

FX9799
Mitglied
FX9799

Na dann schmeiß ich auch mal meinen Pass weg.
Frau und Haus hab ich schon,
aber nen Porsche könnt ich noch brauchen. Hi

Bingo
Mitglied
Sting
Mitglied
Sting

SO SEHEN POLITISCHE ERFOLGE AUS

DÄNEMARK: EINDRINGLINGE ERHALTEN KEIN BARES , STATTDESSEN 3 MAHLZEITEN AM TAG !! _ FLÜCHTLINGSZAHLEN AUF 1/7 ZURÜCKGEGANGEN

Democratico
Mitglied
Democratico

Ich komme mit zwei Mahlzeiten am Tag aus. Aber geht dennoch in die richtige Richtung, die Maßnahme.

obo
Mitglied
obo

Das ist aber auch eine Frechheit vom Staat,solche Dinge , gehören für diese Leute, die ja schließlich als Fachkräfte nach Deutschland gekommen sind,zur Vollversorgung dazu.Wie blöd sind die Behörden und deren Vorgesetzten egentlich hier in Deutschland. Ja, ich weiß,wenn man die täglichen Horormeldungen liest und und das tägliche Vollversagen,der Politiker,Ämter und Behörden mitbekommt, dann hat sich die Frage nach der Blödheit derjenigen erübrigt.Aber die Tatsachen, daß Volltrottel die zumeist wissentlich von den Behörden ohne Papiere nach Deutschland kommen, aber deswegen nicht abgeschoben werden können,macht einen normal und realistisch denkenden Menschen schon fassungslos.Wenn er nach Pakistan zurück möchte, dann los.Tätowierung auf… Weiterlesen »

Nyah
Mitglied
Nyah

Im Mai? Na das dauert aber, und immer noch keine zum Heiraten gefunden? Na vielleicht liegt es ja am Benehmen und der Faulheit. Ja und ohne gültigen Pass nun mal keine Hochzeit.. Und wenn das ja auf die Art in der Heimat funktioniert….dann mal ab…aber zu Fuß in die Heimat…da habt ihr doch Übung drin….Wenn es fest steht“ der kommt aus Pakistan….und dann scheiss was drauf ob der Mustafa oder Ali heisst, ab nach Pakistan….wenn die ihn nicht nehmen, gibt es eben keine Geld mehr von Deutschland

Mischa
Mitglied
Mischa

Da hat Merkels Flüchtling wohl etwas falsch verstanden, denn er darf zwar jede Deutsche vergewaltigen und malträtieren, sogar töten wenn er will, aber das muß er schon selbst tun, denn dazu wurde er ja ohne jeglichen Dokumente in die BRD reingelassen. Vom Merkel-Regime nicht die versprochene Frau erhalten, das geht gar nicht. Offenbar fühlt sich Merkels Flüchtling nicht so richtig wohl in SchlaRaffia und will zurück, sollte Frau Merkel ihre Versprechen nicht erfüllen und ihm keine Deutsche zur Hochzeit geben. Die Taten räumte Merkels Flüchtling ohne wenn und aber ein, schließlich ist das mit der Frau auf Werbeprospekten versprochen worden… Weiterlesen »

Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Das Moslempack, egal woher sie kommen, ist der letzte Dreck! Mit Flüchtlingen, die nicht dieser Ideologie angehören, gibt es komischerweise keine Probleme.

Sting
Mitglied
Sting

Aus Sure 8, Die Beute: Sure 8, Vers 12: „ … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“ Sure 8, Vers 39: „Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt..“ Sure 8, Vers 41: „ Und wisset, wenn ihr etwas erbeutet, so gehört der fünfte Teil davon Allah und dem Gesandten und (seinen) Verwandten und…“ Sure 8, Vers 60: „So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern… Weiterlesen »

Democratico
Mitglied
Democratico

Polizeibekannt und sollte abgeschoben werden. Wieso läuft der noch frei herum?

Nyah
Mitglied
Nyah

Damit er eine zum heiraten findet Nur sollte man ihm mal erklären das, das so nix wird…da muss er schon ein paar Kamele drauflegen😁

FX9799
Mitglied
FX9799

Ein Problem wird der Bube dabei aber haben.
Deutsche Mädels stehen nicht so auf Kamele.
Meine Süße macht schon Wellen,
wenn Hundi ins Bett will,
wie soll das erst mit einem Kamel werden? Hi

Steuerzahlerpack
Mitglied
Steuerzahlerpack

Na das wäre doch mal ein toller Job für unsere Gottkönigin gewesen. Hätte sie das von ihr eingeladene Goldstück doch heiraten können und schon wäre wieder einer mehr glücklich und zufrieden in Germoney geworden. Los ran Frau Merkel, Sie schaffen das.!

FX9799
Mitglied
FX9799

Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft,
das der an sowas drangeht. Hi

Steuerzahlerpack
Mitglied
Steuerzahlerpack

Das ist denen doch vollkommen wurscht, zur Not tuts auch ein Schaf, Ziege, Esel; Hauptsache es hat irgendwo ein Loch. Und wenn dann noch eine Aufenthaltsgenehmingung rausspringt, was will man denn mehr.