Volksentscheid Schweiz über Covid-Zertifikat – Roger Köppel zum Stimmzettel: Manipulative Irreführung

2880

Beim Volksentscheid am Sonntag (28.11.2021) votierte eine deutliche Mehrheit für den Erhalt des sogenannten Covid-Zertifikats. Rund 63 Prozent der Wählerinnen und Wähler stimmten für das Festhalten an der Maßnahme.

Bereits zwei Wochen vor der Volksabstimmung berichtete Roger Köppel (vom Wochenmagazin Die Weltwoche) über den bewusst unmissverständlichen und irreführenden Stimmzettel, der mit keiner Silbe das Covid-Zertifikat erwähnt.

Nach der Abstimmung berichtete legitim.ch: Massiver Betrug bei der Volksabstimmung zum Covid-Gesetz beobachtet! In Anbetracht der betrügerischen Abstimmungsvorlage, gegen die übrigens schon unzählige Beschwerden eingereicht wurden, erscheint es absolut wahrscheinlich, dass sich der Staat gezwungen sah, weitere unlautere Mittel einzusetzen, denn ein Nein zum Covid-Zertifikat hätte für den Great Reset fatale Folgen gehabt.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram