Viktor Orbán: „Außenpolitik der US-Demokraten schlecht für Europa“

0
135

Je näher die US-Präsidentschaftswahl rückt, desto mehr beschäftigt sie auch die internationale Politik. Jüngstes Beispiel: der Besuch des österreichischen Bundeskanzlers Christian Kern in Budapest. Ungarns Regierungschef Viktor Orbán ist der erste führende Politiker eines EU-Staats, der die Kandidatur von Donald Trump unterstützt. Und auch dieses Mal war Trump wieder Thema. „Der Ministerpräsident und ich haben möglicherweise noch in einem anderen Punkt eine andere Auffassung, das betrifft Donald…

Anzeigen
loading...