Vernünftige Entscheidung: Dänemark stellt AstraZeneca-Impfung dauerhaft ein

924

Als erstes Land in Europa verzichtet Dänemark dauerhaft auf den Einsatz des Corona-Impfstoffes von AstraZeneca. Das berichten mehrere dänische Medien unter Berufung auf informierte Kreise. Demnach soll das Präparat komplett aus der Impfkampagne genommen werden, gab der Direktor der dänischen Gesundheitsverwaltung, Søren Brostrøm, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Kopenhagen bekannt. Die Entscheidung werde den Impfkalender des Landes um einige Wochen zurückwerfen. Quelle: RT Deutsch

Politikstube: Dänemark hat eine vernünftige Entscheidung getroffen und das Wohl der Bevölkerung hat Vorrang, im Gegensatz zu der Bundesrepublik, da wird die AZ-Impfplörre bei Menschen ab 60 Jahre weiter eingesetzt, nach dem Motto, der Nutzen sei angeblich höher als das Risiko an schweren Nebenwirkungen zu sterben oder lebenslang an den Dauerfolgen zu leiden.

 

Folgt Politikstube auch auf: Telegram