Velbert: Frau kopfgetreten und beraubt

0
347

Polizei1Eine 30-jährige Velberterin ließ sich am Abend zum 01.05.2016 gegen 00.45 Uhr von einem Taxi an der Heiligenhauser Straße absetzen. Die verbleibende Strecke zur Wohnanschrift auf der Uhlandstraße wollte sie allein und zu Fuß zurücklegen. Unterwegs wurde sie von einer Person angesprochen und nach der Uhrzeit befragt. Unvermittelt erhielt sie einen Schlag gegen den Kopf und fiel zu Boden. Ihre mitgeführte Handtasche wurde durch den unbekannten Mann, der sich in Begleitung von drei weiteren Personen befand, durchsucht. Die junge Frau erhielt einen Tritt gegen den Kopf, wodurch sie blutende Verletzungen im Gesicht davontrug. Später, von ihrer Wohnanschrift, wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen übernahm das zuständige Kriminalkommissariat 21 mit Sitz in Velbert. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 18 Jahre alt; ca. 160 cm groß; dunkler Teint; Vollbart; hellbraune Cordjacke; gepflegte Erscheinung. Hinweise auf die Person oder die Begleiter werden erbeten an die Polizeiwache Velbert, Tel.: 02104-982-6110 oder jede andere Polizeidienststelle.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr