Utrecht: Schüsse in Straßenbahn – mehrere Menschen verletzt

11
1082

In der niederländischen Stadt Utrecht sind nach Polizeiangaben mehrere Menschen durch Schüsse verletzt worden. Berichten zufolge hat eine Person in einer Straßenbahn auf Passagiere geschossen.

Polizei, Rettungsdienste und auch eine Anti-Terror-Einheit seien vor Ort. Auch seien drei Hubschrauber im Einsatz. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Laut Polizei eröffnete der Schütze das Feuer um 10.45 Uhr in einer Straßenbahn, der Täter ist derzeit auf der Flucht. Augenzeugen berichten von mindestens sieben Verletzten. Über die Schwere der Verletzungen ist bisher nichts bekannt. Quelle: Focus Online/18.3.2019

Update: Es soll Tote gegeben haben – der Täter ist ein Türke und wird gesucht

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Rocky Steel
Mitglied
Rocky Steel

Da es zum Täter obwohl Augenzeugen vor Ort waren, keine Beschreibung gibt, gehe ich davon aus, dass es sich um einen Moh…..edaner handeln könnte.
Amen

Fausti
Mitglied
Fausti

Wer denn sonst !!!

Bingo
Mitglied
Bingo

Wenn der Täter gefasst wird = Einzelfall,- psychisch gestört !
Danach schweigen die Medien.

Bingo
Mitglied
Bingo

Tragischer Vorfall !
Ist des jetzt ein Racheakt an den Ungläubigen nach Christchurch ??

BB
Mitglied
BB

Ich auch..jede Wette. Deshalb auch keine Täterbeschreibung.

Carl Stephen Berg
Mitglied
Carl Stephen Berg

Europa als Kriegsgebiet, und die EU als Kriegstreiber. Erst 2003 mit USA zusammen gegen den Islam in den Krieg ziehen, und 2015 den Islam einladen als “Gast bei Freunden“. Bürgerkrieg to go…

Bingo
Mitglied
Bingo

Utrecht – NTV von 14:25 gerade mit Foto !!
Schütze ein 37 jähriger Türke, (in der Türkei geboren).
Terrorwahnstufe 5 !

BB
Mitglied
BB

War doch so klar!

BB
Mitglied
BB

Haben sich Merkel und ihre Schergen schon geäußert…? Hab noch nix gehört. In Neuseeland waren sie schneller..

Bingo
Mitglied
Bingo

Wir haben nichts gehört/gesehen !
https://www.krone.at/1885357

obo
Mitglied
obo

Und laut Meldungen der niederländischen Polizei, war dieser Türke, mal wieder mehrfach Polizeibekannt.Nicht nur die deutschen Behörden sind fern jeder Realität und Fachkräfte im politischen Versagen.Gespannt sein darf man allerdings,,ob man erfährt, wie das mögliche Verfahren , sollte man diesen Barbaren bekommen und verurteilen, ausgeht.Dieses elende Pack ,kommt in unsere Länder,lässt sich von der arbeitenden Bevölkerung zwangsdurchfüttern und als Dank dafür, werden die dafür abgeschlachtet. Ich hoffe, daß Geert Wilders dadurch einige Stimmen bei der kommenden Wahl zugewinnen kann.