US-Wahl 2020: Trumps Team skizziert den „Weg zum Sieg“

944

Die leitende Rechtsberaterin des Trump-Wahlkampfs Jenna Ellis, sagte, diese Pressekonferenz sei eine „Eröffnungserklärung, damit das amerikanische Volk verstehen kann, was die Medien verheimlichen und worüber sie sich weigern, zu berichten“. Anwalt Rudy Giulinai sprach über die Betrugsvorwürfe in Pennsylvania, Wisconsin und Michigan. Anwältin Sidney Powell sagte es ist wahr, dass in Deutschland Hardware beschlagnahmt wurde. Dies folgt Berichten einer Razzia in Frankfurt, die einen Server mit Verbindung zu Dominion-Voting betraf. In einer eidesstattlichen Erklärung wird behauptet, dass die Wahlmaschinen in Detroits Zentrum zur Auszählung von Abwesenheits-Stimmen mit dem Internet verbunden waren. Ein Whistleblower spricht über Smartmatic und Dominion Voting Systems und Wahlen in Venezuela.

Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram