US-Think-Tanks: Strategen, Propagandisten und Claqueure der Kriegstreiberei

1421

Sogenannte Think-Tanks bzw. Denkfabriken aus Übersee haben einen gewaltigen Einfluss auf die Politik und die öffentliche Meinung in der westlichen Welt. Es gibt eine ganze Menge von ihnen und meistens präsentieren sie sich als wissenschaftliche Institutionen oder intellektuelle Debattierclubs. Ihre Aufgabe ist jedoch rein propagandistisch. Sie sollen Politiker, Journalisten und sonstige einflussreiche Funktionäre aller Art im Sinne der knallharten weltweiten US-amerikanischen Machtpolitik indoktrinieren und globale Kampagnen vorbereiten.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram