Unruhen in Dänemark: Nur den Koran fallen gelassen – seht was passiert

13
3629

Der dänische Islamkritiker Rasmus Paludan gründete 2017 eine Kleinpartei mit dem Namen „Strammer Kurs“. Paludan provozierte mit einer öffentlichen Koran Verbrennung und ließ am 14.4.2019 in Kopenhagen Nørrebro das Buch zu Boden fallen. Seit Tagen kommt es deshalb in Kopenhagen zu Unruhen. Autos brennen, Polizei meldet zahlreichen Festnahmen. Paludan darf nun vorerst nicht mehr öffentlich auftreten.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Abs Riet
Mitglied
Abs Riet

Sobald die kritische Masse erreicht ist, wird die Macht übernommen. Abendland ade. Genau das will das hinter unseren Eliten stehende Finanzkartell.
Man mag sich fragen, welches Interesse Juden an der Vermehrung antisemitischer Staaten haben. Nun, die Juden nicht, nur einige.

Bingo
Mitglied
Bingo

Richtig, dass ist die Absicht der Eliten.

Democratico
Mitglied
Democratico

Wer die Lunte anzündet bekommt die Explosion. Die Moslems zündeln solange bis es knallt. Es wird knallen. Das BT-Wahlergebnis 2017 Duisburg Marxloh ist ein Vorgeschmack, ein Indiz auf das, was dann kommt.

https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/unfassbare-zahlen-aus-duisburg-afd-holt-in-marxloh-30-prozent-id212037823.html

Bingo
Mitglied
Bingo

Da kennen die Anhänger des „friedlichen Glaubens“ kein Pardon !
Es fallen Schüsse, wenn sie könnten würde noch mehr passieren.

Nyah
Mitglied
Nyah

Das kommt noch….da geht noch mehr….eine Frage der Zeit…von der friedlichen Religion….krank im Kopf

ketzerlehrling
Mitglied
ketzerlehrling

Derartige Szenen werden in ein paar Jahren in Europa Alltag sein.

Democratico
Mitglied
Democratico

Das wäre dann das letzte Aufbäumen des Islam.

Nyah
Mitglied
Nyah

Ich glaub nicht das , das noch Jahre dauern wird, das geht schneller.

obo
Mitglied
obo

Sie kamen als angebliche Verfolgte,übernahmen unsere Länder und brachten die Verhältnisse und Glaubenskriege mit,vor denen sie angeblich geflohen sind.Sie beissen sozusagen die Hand welche sie füttert.Jeden Hund, welcher so etwas macht, wird eingeschläfert. Wie lange,will man in Europa warten, bis dieses uns Europäern feindlich gesonnene Pack, die volle Hoheit übernommen hat.Integration = Fehlanzeige,Arbeiten=Fehlanzeige,friedlich=Fehlanzeige,Fachkräfte= Fehlanzeige. Was also will man mit diesem nutzlosen Gesindel?Zeit dafür dieses aus unseren Ländern zu jagen. Holt Euch unsere Länder zurück !!!

Carl Stephen Berg
Mitglied
Carl Stephen Berg

Die UNO lenkte diese “Krise“ und weiss genau dass es keine Flüchtlinge sind die kamen. Wir sind die Dummen, die einen die mit Teddys am Bahnhof stehen, und die anderen die noch sehen können und wissen dass es ein Plan ist (und deshalb Nazis sind). Wurde ja auch im Orwell-Tv von Yascha Mounk erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=eFLY0rcsBGQ, und von Sarkozy bereits 2008: https://www.youtube.com/watch?v=BPzFiEZP8hI

Nudi
Mitglied
Nudi

Sie kamen weil es so von den herrschenden gewollt ist.

Nachdenken
Mitglied
Nachdenken

Hoffentlich werden diese Gewalt-Täer schnell aus Dänemark abgeschoben. Sie zu identifizieren ist leicht möglich, mittlerweile, aufgrund der chin. Erkennungs-Software.

Elei
Mitglied
Elei

Wir müssen endlich Aufstehen und uns Wehren.Erstens muss komplette Regierung zum Teufelgejagt werden,dann folgen Asylanten und Konsorten