Unruhen auf Korsika: Blutige Straßenschlacht zwischen Einheimischen und Marokkanern

0
1452

0606

Eine Massenschlägerei zwischen Marokkanern und Korsen, bei der vier Menschen durch Messerattacken verletzt worden sind, und darauffolgende Massenunruhen haben das Eingreifen von hundert Polizisten und Gendarmen erfordert, wie der Sender BFM TV berichtet. Die Unruhen hatten sich demnach am Samstagabend in der Gemeinde Sisco ereignet. Laut BFM TV haben rund 40 Korsen zwei Gruppen marokkanischer Staatsbürger angegriffen, deren Autos umgestoßen und drei davon in Brand gesteckt. Laut Augenzeugenberichten, seien die Unruhen dadurch provoziert worden, dass mehrere Nordafrikaner am Vorabend einheimische Jugendliche angegriffen hätten, die ausversehen ein Foto dessen am Strand liegender Frauen gemacht haben sollen. Quelle: Sputniknews.com

loading...