Unheimliche „Epidemie“ von Messerangriffen in Großbritannien

4
896

Die extrem gestiegene Anzahl von Angriffen mit Messern wird in Großbritannien nunmehr als eine „Epidemie“ bezeichnet. Seit Beginn des Jahres sind bereits 45 Menschen durch Messer zu Tode gekommen. Im Innenministerium gab es dazu eine Sondersitzung mit den Polizeichefs des Landes. Eine britische Supermarktkette will ab April den Verkauf einzelner Messer einstellen. Ob diese Geste wirklich etwas nutzt darf bezweifelt werden. Ein ehemaliger britischer Polizist sagte gegenüber RT, es bedürfe drakonischer Maßnahmen, um der Lage wieder Herr zu werden.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Das wird nicht so viel bringen !
Das grundsätzliche Problem wird nur weiterhin nicht gelöst !
Die Regierung und die Umstände müssen sich verändern.

leevancleef
Mitglied
leevancleef

Eine britische Supermarktkette will ab April den Verkauf einzelner Messer einstellen.
=====================================
Ist das ein Witz? Ein Messerset werden sie also weiter verkaufen? Aber wenn die Oma ein Brotmesser braucht……….

obo
Mitglied
obo

Naja, wenn auch die Engländer von den Goldstücken nicht genug bekommen können und jeden Verbrecher auf ihre Insel lassen, kann sowas schon passieren. Bei 45 Menschen die in einigen Wochen durch Messerstecher ums Leben kamen, sprechen die schon von einer Epidemie.Was für Weicheier die Briten, da würde man von Seiten der deutschen Parteien und Regierung mal von einem ganz kleinen Schwächeanfall dank der verschärften Sicherheitsmaßnahmen reden. Epidemie würde in Deutschland erst beginnen, wenn plötzlich die Steuereinnahmen ausbleiben würden, weil die Hälfte der Bevölkerung durch ausländische Säbeltänzer abgemetzelt worden ist. Bis dahin, handelt es sich lediglich um traurige Einzelfälle, welche man… Weiterlesen »

docsavage
Mitglied
docsavage

Ja und wenn am anderen Ende der Welt ein paar von den Muselsäcken weggeräumt werden, wird hier Staatstrauer angeordnet ! Da hat die Raute des Grauens mal wieder richtig ihr Gesicht gezeigt ! Hat sich ja nicht mal gelohnt – zählt mal die Messeropfer hier von 2015 bis dato ! Und überhaupt: Was haben in einer Stadt, die Christchurch heißt, 2 (!!) Moscheen zu suchen???? Das allein ist schon eine Provokation und Beleidigung !! Und wenn man sich die „Anteilnahme-Demos “ hier anschaut in den MSM, fragt man sich: WO WART IHR GANZEN TRAUERHEULER, STRAUSSNIEDERLEGER UND KERZENANZÜNDER AM TAG NACH… Weiterlesen »