Unglaublich: Verdeckter Menschenhandel bei “Wayfair” – FBI eingeschaltet

1386

ATV türkisches Fernsehen – Wayfair Skandal – deutsche Übersetzung

Schließlich wurde das FBI kontaktiert, und laut Redditer ‚SkydivingSquid‚, wurde darüber ein Bericht erstellt. Er schreibt:

„Später entdeckten wir verschiedene schwarze Schränke mit der gleichen Namens-/Nummernfolge, die zwischen $9k – $10k angeboten wurden. Ich schlug vor, dies dem FBI zu melden, und sie leiteten eine Untersuchung ein… Leider rief mein Freund gestern bei Wayfair an und fragte nach diesen Schränken, und am Abend waren die Gegenstände dann verschwunden…“

Ich habe Screenshots von all ihren weißen Schränken, schwarzen Schränken und Kissen. Das FBI hat sie jetzt und geht hoffentlich der Sache nach, um Wayfair zu stoppen. Ich bezweifle, dass das Unternehmen daran beteiligt ist, aber JEMAND, der Zugang zu ihrer Verkaufsseite hat, ist es. Ich hoffe nur, derjenige kann nicht irgendwie die Systemprotokolle löschen.

Doch nichts, was jemals ins Internet gestellt oder auf einem Handy gesagt wird, verschwindet
jemals wieder. Die NSA und andere Geheimdienste verwenden massive Festplatten, um Milliarden von Terabyte an Informationen zu speichern, von fast jedem Telefongespräch oder
jeder Website. Dies geschah zum Teil aufgrund der Bestimmungen des Patriot Act, der vor
fast 20 Jahren unterzeichnet wurde.

Die Clinton-Verbindung
Mehr Realität in die Verschwörung bringt die Tatsache, dass die Wayfair-Direktorin Andrea
Jung im Jahr 2010 direkt von Hillary Clinton – einer zentralen Figur in Verschwörungstheorien zum Menschenhandel wie „Pizza Gate“, die durch Wikileaks-E-Mail-Leaks glaubwürdig gemacht wurden – mit dem Clinton Global Citizen Award ausgezeichnet wurde.

Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram