Ungarn Anti-Flüchtlings-Referendum: Muslime beklagen Abstimmung

0
442

Es soll eine Entscheidung zu den umstrittenen Flüchtlingsquoten der EU werden. Doch ungarische und schon eingewanderte Muslime beklagen, dass das Referendum der Regierung in Budapest die Stimmung im Land auch ihnen gegenüber verändert hat.

Ungeachtet des Wortlauts auf den Stimmezetteln würden viele Ungarn am Sonntag über eine Religionsgemeinschaft abstimmen, glaubt etwa Tayseer Saleh, Imam bei der Darusallam Moschee in Budapest.