Unfassbar: Rot/Rot/Grün in Berlin will auf die Inhaftierung von Verbrechern verzichten

3
4893

Rot/Rot/Grün will auf die Inhaftierung von verurteilten Verbrechern in Berlin verzichten. Ein Schlag in das Gesicht von Polizisten, die täglich ihr Leben riskieren um Verbrecher dingfest zu machen. Quelle: AfD Fraktion Abgeordnetenhaus Berlin

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • OnkelPaul

    Berlin gibt also dem Druck der Mehrheitsverhältnisse nach.

    Denn erfahrungsgemäß dürfte dieser Plan für „Diejenigen, die schon länger hier leben“ eher nicht gelten – reichen für sie doch die Plätze in den Vollzugsanstalten locker aus.

  • Matthias Liebermann

    Geht’s vielleicht ein bisschen präziser. Mit der Schlagzeile allein kann keines was anfangen. Geht es wirklich speziellm um Verbrecher (Straftaten, die im Mindestmaß mit Freiheittsstrafe von 1 Jahr oder mehr bedroht sind, wie Mord, Raub, Vergewaltigung)? Will RRG Haftverschonung generell für alle Verbrecher?

    • Carla Schütte

      einfach mal das Video ansehen, dann haben Sie die Antwort