Unerfreulich für Moldawier – Berlin: Asylbewerber bekommen Zahlungen nun wieder monatlich

2220

In Berlin bekommen die Asylbewerber die Zahlung wieder monatlich. Über diese Nachricht dürften insbesondere die Asyltouristen aus Moldawien nicht erfreut sein, nun müssen die Großfamilien (welche fahrende Gruppe könnte das sein?) mit ihren Kleinbussen und PKWs auch noch monatlich anreisen, um die Sozialknete abzugreifen.

Wie viel Geld eine Großfamilie kassiert, kann hier und hier nachgelesen werden.

RBB24.de:

Asylbewerber in Berlin sollen Bargeld-Leistungen künftig wieder monatlich ausgezahlt bekommen und nicht wie bisher gleich für ein ganzes Quartal. Das kündigte Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) am Donnerstag im Integrationsausschuss an. Im Zuge der Corona-Pandemie war der Auszahlungszeitraum auf drei Monate ausgedehnt worden, um die Zahl der Vor-Ort-Termine im Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten zu begrenzen.

„Unter den Bedingungen der auslaufenden Pandemie wird das jetzt wieder normalisiert und das Landesamt organisiert, dass diese Barauszahlungen monatlich passieren, und zwar bereits in diesem Monat“, so Breitenbach.

5 14 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Andreas Hofer
Andreas Hofer

Wenn man das ließt ,glaubt man es zuerst nicht ,doch in dem irrenhaus Deutschland ist alles möglich,und Berlin setzt da noch einen Drauf.Man könnte als arbeitender Steuerzahler diesen Politikern die so etwas dulden stundenlang in die Fresse hauen.Wir werden in diesem Land als Arbeiter, nur noch ausgenutzt und missbraucht,wenn ich schon diese elende Kommunistin Breitenbach sehe,wie die sich benimmt ,fällt mir sofort der Gulag ein.Wann jagen wir diese ganze elende Drecksbande in Berlin endlich zum Teufel.

Sabine M
Sabine M
Antwort an  Andreas Hofer

Leider wird es nichts mit jagen, wir sind zu wenige. Die Mehrheit der Dummdoedels wollen so weitermachen wie bisher, nein, die wollen noch einen draufsetzen und die SED, die Mauerschuetzenpartei, in die Regierung holen.

Die AfD, die die freiheitlichen Rechte der Deutschen vertritt wird diffamiert und ausgeschlossen, die SED wird hofiert und soll Minister stellen.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Dazu kann man nur noch sagen, ihr habt es euch verdient.

Popcorn und eine Runde Bier waehrend ich dem Drama zuschaue.

Schnatterente
Schnatterente
Antwort an  Sabine M

Meine liebe Biene,trink für mich ein Bierchen mit,ich werde den Untergang ja live mit erleben,dann nämlich kein Geld mehr für ein Bier übrig haben….🙋🌻☀️🦆🦆

Schnatterente
Schnatterente
Antwort an  Andreas Hofer

Welch aufgeschlossener und logisch denkender Mensch,der sich im Netz ALLUMFASSEND informiert,würde das NICHT glauben???

Schnatterente
Schnatterente

Wie dumm ist der Berliner Senat?? Wenn ich doch weiss,dass die ZIEHENDEN GAUNER nur wegen der Kohle kommen und das in schönster Regelmäßigkeit,warum schiebt man dem Raub durch dieses Klientel keinen Riegel vor??? Sorry,hab nur logisch gedacht!💩🤮