UN-Migrationspakt ohne Österreich

7
481

Österreich wird sich aus dem geplanten globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen zurückziehen. Der Pakt sei nicht geeignet um Migrationsfragen zu regeln, erklärten Kanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Heinz-Christian Strache.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Super gratuliere Österreich , wir haben das Glück leider nicht. Hier hat man nichts dazu gelernt

Bingo
Mitglied
Bingo

Genau, hier trottet man lieber zur bunten Schlaxxtbank !

Bingo
Mitglied
Bingo

Jetzt aussteigen ! Später gibt es nur Probleme und Sanktionen (s.Ungarn) !

Fausti
Mitglied
Fausti

Ja, das wird aber den Österreichern nicht viel nutzen. Wenn die Merkel und noch andere aus der EU unterschreiben, da kommen die und die beachten keine grüne Grenze, also werden sie auch in Österreich einfallen oder die ziehen wie Israel oder einst Honecker einen sicheren Grenzzaun oder eine Mauer.

Bingo
Mitglied
Bingo

Da ist etwas dran !
Zuerst werden die kommen, die finanzielle Möglichkeiten für eine Reise nach Europa haben. Diese Migranten schicken dann (unser) Geld in die Heimat, damit weitere Ausreisewillige kommen können. usw
Eine Wanderbewegung ohne Ende.

Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Der Hayder freut sich noch postum ein 2tes Loch in den Arsch.

Fausti
Mitglied
Fausti

Das kann er mit Freuden, sein Tod war umsonst.