Um den Klimawandel zu belegen, verbreitet der Staatsfunk auch gerne mal Fake News

3685

Auch dieser Fall ist ein erschreckendes Beispiel dafür, weshalb der Begriff „Lügenpresse“ durchaus seine Berechtigung findet.

Das über den Rundfunkbeitrag finanzierte MDR verbreitet bewusst irreführende Falschmeldungen.

Wer genau hin schaut, erkennt, von welchen Blickwinkel aus fotografiert wurde.

Und jetzt schaut euch das Video vom MDR an, in dem der gutgläubige Zuschauer zu Gunsten der Klimahysterie verschaukelt wird!

Quelle: Enzo Dionisio

https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-362994.html

Loading...
Benachrichtige mich zu: