Ulrike Trebesius: Die grünen Enteigner

8
670

Neo-Sozialismus: Grüne, Linke und Teile der SPD wollen Im Kampf um bezahlbaren Wohnraum große Immobilienbesitzer mit mehr als 3000 Wohnungen zur Not auch enteignen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Um das dann auch noch an unsere Facharbeiter abzugeben…für die ist nicht’s gut genug….wer dieses..😝……noch überhaupt wählt, kann ja gerne seinen Besitz freiwillig abgeben…

Nyah
Mitglied
Nyah

Und anstatt das soziale Wohbungsbausystem anzukubeln….also mal was durchdacht leisten und damit meine ich sicherlich nicht 21 Millionen für Luxuswohnungen für Flüchtlinge zu bauen und dann noch nicht mal beziehbar…sondern für Deutsche die euer fürstliches Solair bezahlen“ müssen“…..ist eure einzigste Idee andere zu enteignen….na dann zieht schon mal bei euch aus…immer mit gutem Beispiel voran…soviel Unverschämt….und noch genug die ,die,wählen….noch schlimmer

BB
Mitglied
BB

Schon merkwürdig, dass die Ursache für knappen Wohnraum aber nicht benannt wird!!?
Enteignungen waren vor 2015 überhaupt kein Thema!, und jetzt im Zuge der immer noch anhaltenden massenhaften illegalen Zuwanderung, will man diesen exzellenten Wohnraum beschaffen…wer dieses dreckige Spiel nicht durchschaut, dem ist auch nicht mehr zu helfen, denn von diesem Wohnraum wird kein deutscher profitieren!

Nyah
Mitglied
Nyah

Hat man in den letzten Jahren überhaupt mal erlebt, außer von der Luftpumpe Ansätze , die im Nirgendwo verschwinden, das da mal irgendwer, außer AFD die Schattenseiten der massenhaften Migration und null Integratuon, und Kriminalität. auf den Punkt bringt und aufräumt…. der ehrlich sagt es war falsch, wir müssen das dringend abstellen und handeln….

BB
Mitglied
BB

Aber genau für diese Wahrheit, will man ja die AfD loswerden!, denn hier ist alles erwünscht, nur das nicht.

leevancleef
Mitglied
leevancleef

Ich glaub eh nicht, dass es so weit kommt. Die Prozessfluten würden sich über viele Jahre und Instanzen hinziehen und neue Wohnungen würde es auch nicht schaffen. Allenfalls die Preisexplosionen eindämmen. Weiter bezweifle ich, dass Deutsche profitieren würden. Die Wohnungen gingen selbstverständlich an Goldstücke.
https://www.youtube.com/watch?v=fzXuAfFWNSU

Bingo
Mitglied
Bingo

SED/Grünlinge wählen = Enteignung, Entmobilisierung, Energiepreisverteuerung, Klimawahn,
Migrationsförderung !

docsavage
Mitglied
docsavage

Das passt zu denen !