Türkische Botschaft: Flaschenwürfe und Festnahmen bei Kurdenprotesten in Berlin

288

Etwa 500 Menschen haben vor der türkischen Botschaft gegen den Angriff auf Afrin demonstriert. Es flogen Flaschen zwischen den Demonstranten und den ebenfalls anwesenden „Grauen Wölfen“, einer Gruppe türkischer Rechtsextremisten.

Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram